Verlag
Abonnement

ANZEIGE

Michael Vogel, Leiter Gruppenreisen Reisebüro Happ (Foto: Reisebüro Happ)

Michael Vogel, Leiter Gruppenreisen beim Reisebüro Happ in Flieden, hat den Preis hinter dem siebten Türchen des Bus-Blickpunkt-Online-Adventskalenders gewonnen.

Diesmal kommt der Preis von der Agentur Bräutigam, die dem Gewinner 10.000 Flyer im Format DIN A 4 als Geschenk zur Verfügung stellt. Die vierseitigen Flyer sind auf Bilderdruckpapier in einer Stärke von 135g pro Quadratmeter gedruckt und können perfekt zur Kundenwerbung eingesetzt werden.

Reiseveranstalter müssen bei einem unverschuldeten Unfall auf Busfahrten vom Flughafen zum Hotel den Reisepreis erstatten. (Foto: Guenter Harmich/pixelio)

Ein Reiseveranstalter muss nach einem unverschuldeten Unfall auf der Busfahrt vom Flughafen zum Hotel unter Umständen den vollen Reisepreis zurückzahlen.

Das gilt nach zwei Urteilen des Bundesgerichtshofs (BGH) vom Dienstag, wenn die Betroffenen die weiteren Reiseleistungen wegen der Unfallfolgen nicht in Anspruch nehmen können. (Az.: X ZR 117/15 und X ZR 118/15)

In den konkreten Fällen hatten zwei Ehepaare gegen den Reiseanbieter geklagt, die im Dezember 2013 in der Türkei beim Transfer vom Flughafen zum Hotel verletzt worden waren.

Bernd Mack, Markt Management Europa Setra (rechts), übergibt die 1000. Setra MultiClass business an Sergejs Zabavnikovs, Geschäftsführer Nordeka (Foto: Daimler AG)

Die Marke Setra hat den 1.000. Überlandlinienbus Setra MultiClass business seit Produktionsbeginn ausgeliefert. Gekauft wurde der S 415 UL business vom lettischen Busunternehmen Nordeka.

Der Bus ist zugleich das erste Fahrzeug dieses Typs, das der in Riga ansässige Betrieb ins einem Fuhrpark aufnahm.

Der Jubiläumsbus bietet 49 Passagieren einen Sitzplatz und ist unter anderem mit dem Notbrems-Assistenzsystem AEBS ausgestattet, welches den ab 2018 gültigen Bestimmungen entsprechen soll.

Marcus Weiss, Geschäftsführer Weiss & Nesch (Foto: Weiss & Nesch)

Marcus Weiss, Geschäftsführer der Weiss & Nesch GmbH aus Nagold, hat den Preis hinter dem sechsten Türchen des Bus-Blickpunkt-Online-Adventskalenders gewonnen.

Er darf sich auf eine 8-tägige Rundreise durch Israel für zwei Personen mit deutschsprachiger Reiseleitung freuen, die von H & H Touristik präsentiert wird.

Die Reise umfasst Flug, Übernachtung in einem Doppelzimmer, sieben mal ein reichhaltiges Frühstücksbüffet, sechs abwechslungsreiche Abendessen und ein umfangreiches Ausflugsprogramm.

Dr. Jens Heinemann, Leiter Setra Vertrieb Deutschland (rechts), übergibt den S 517 HDH an Peter Fromm, Geschäftsführer Fromm Reisen sowie dessen Bruder Alexander (2.v.l.) und Vater Otto Fromm (Foto: Daimler AG)

Das Busunternehmen Fromm Reisen übernahm seinen 80sten Setra Omnibus. Der S 517 HDH der Setra TopClass 500 ist zugleich das 1.000. Fahrzeug, das die Ulmer Marke im Jahr 2016 an einen deutschen Kunden auslieferte.

Dr. Jens Heinemann, Leiter Setra Vertrieb Deutschland, sagte bei der feierlichen Zeremonie im Neu-Ulmer Kundencenter: „Es macht uns sehr stolz, Kunden zu haben, die sich immer wieder für ein Produkt unserer Marke entscheiden.“

Der Dreiachser, der bei Fahrten in ganz Europa eingesetzt wird, bietet 54 Reisenden auf Sitzen des Typs Setra Voyage plus Platz.

Seite 1 von 295

Manager des Monats

 

Manager des Monats 11/2016

Manager des Monats

Steven Sloane

In dieser Rubrik stellen wir Menschen vor, die in der Busbranche Besonderes geleistet haben. Es geht um Innovation und Tradition, um Weitsicht und Lebenswerk und um die kleine Idee, die den Unterschied macht.

Zur Person 11/2016

start zur person

Gräfin Bernadotte

In der Interviewserie "Zur Person" werden Personen befragt, die aus der Bus- und Touristikbranche kommen oder mit ihr in Verbindung stehen. Die Fragen sind immer dieselben, die Antworten beleuchten den Menschen hinter der Person.

Bustest 11/2016

Bustest

MAN Lion´s Intercity

Der Bustester Wolfgang Tschakert testete den MAN Lion´s Intercity.

Bus Blickpunkt App

Bus Blickpunkt App

Mit dieser App kann man den aktuellen Bus Blickpunkt sofort nach Erscheinen im Netz lesen. Mit dem App-Logo gekennzeichnete Anzeigen werden lebendig. Die App ist online im App-Store und im Google Play Store kostenlos herunterladbar.

Video der Woche:

Video der Woche

Unser Newsletter





Joomla Extensions powered by Joobi
Zum Seitenanfang
Probeexemplar anfordern