Verlag
Abonnement

VPR im Dialog: Experten diskutieren über Branchenthemen

Der 23. VPR VIP-Treff findet dieses Jahr vom 25. – 27./28. Januar in Bonn statt. Den Startschuss für die Veranstaltung gibt auch in diesem Jahr die Diskussionsrunde „VPR im Dialog“ mit Experten aus der Bus- und Gruppentouristik.

Am 25. Januar 2018 im GOP Varieté Saal in Bonn stehen von 15:00 bis 15:45 Uhr und von 16:00 bis 16:45 Uhr zwei spannende Expertenrunden auf der Agenda, die aktuelle Themen der Bus- und Gruppentouristik analysieren und diskutieren – unter Einbezug des Publikums.

Von 15:00 bis 15:45 Uhr geht es um das Thema „Welche Relevanz hat die Bus- und Gruppentouristik noch in Zeiten des Onlinevertriebs?“. Zu den Teilnehmern an dieser Diskussionsrunde gehören unter anderem Simone Stanglmeier (Geschäftsführerin Stanglmeier Touristik) und Kerstin Stenger (Prokuristin Stewa Touristik).

In dieser Gesprächsrunde wird erörtert, welche Veränderungen im Umgang mit Leistungsgebern derzeit wahrzunehmen sind, wie sich Verhandlungspositionen hinsichtlich Verfügbarkeiten und Preisgestaltung wandeln, welche Folgerungen für Einkauf, Vermarktung und Vertrieb daraus zu ziehen sind, wie sich die Bedeutung des Paketers ändert und welchen Stellenwert die Bus- und Gruppentouristik in der Branche hat.

Von 16:00 bis 16:45 Uhr diskutieren unter anderem Birgitt Wolber (Verkaufsdirektorin Touristik Maritim Hotelgesellschaft), Kirsten Wolff (Geschäftsführerin Wolff Ost-Reisen), und Alexandra Lammert (Geschäftsführerin R.U.F. Touristik) über das Thema „Preiswert oder Premium? Wohin geht die Gruppenreise?“ Dabei werden der Trend zu Individual- und Bausteinreisen und die Entwicklung im Segment Premium-Reisen beleuchtet, das Verhältnis von Fulltime-Programm und zunehmendem Wunsch nach Freizeitkomponenten betrachtet, das Spannungsfeld Erlebniswerte gegenüber möglichst vielen Highlights in den Destinationen abgewogen und die Frage analysiert, ob Premium-Reisen eine Chance für die Gruppentouristik darstellen.

Manager des Monats 01/2018

Olivia Jones

In dieser Rubrik stellen wir Menschen vor, die in der Busbranche Besonderes geleistet haben. Es geht um Innovation und Tradition, um Weitsicht und Lebenswerk und um die kleine Idee, die den Unterschied macht.

Bustest 12/2017

Mercedes-Benz Tourismo

Der Bustester Wolfgang Tschakert testete den Mercedes-Benz Tourismo..

Zur Person 11/2017

start zur person

Torsten Reichert

In der Interviewserie "Zur Person" werden Personen befragt, die aus der Bus- und Touristikbranche kommen oder mit ihr in Verbindung stehen. Die Fragen sind immer dieselben, die Antworten beleuchten den Menschen hinter der Person.

Bus Blickpunkt App

Bus Blickpunkt App

Mit dieser App kann man den aktuellen Bus Blickpunkt sofort nach Erscheinen im Netz lesen. Mit dem App-Logo gekennzeichnete Anzeigen werden lebendig. Die App ist online im App-Store und im Google Play Store kostenlos herunterladbar.

Leserreise Brandenburg

Unser Video der Woche

GHOST - Das Musical

Unser Newsletter




catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi
Zum Seitenanfang
Probeexemplar anfordern